Unternehmens-Workshops „Zukunft“

Krisen wie Corona zwingen uns dazu, Erfahrungen zu sammeln. Oft sind dies Erfahrungen, die wir bislang vermieden haben. Veränderungen gehen plötzlich nicht langsam und Schritt für Schritt voran, sondern machen einen riesigen Sprung – aber nicht immer nur nach vorne. Doch so unschön und stressig sich diese sprunghafte Veränderung auch anfühlen mag, sie bietet uns eine große Chance: lernen!

Lernen ist ein wichtiger Bestandteil in unserem kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Und das funktioniert nur, wenn wir das Gelernte gemeinsam analysieren und schauen, wie wir es für die Zukunft nutzen können. Das gilt sowohl für positive Lernerfahrungen als auch für negative.

Damit das funktioniert, müssen wir uns explizit Zeit nehmen, das Erlebte zu reflektieren, zu analysieren, zu bewerten und in Ideen umzusetzen! Und dann müssen Entscheidungen getroffen werden: Entscheidungen für Experimente, um Hypothesen zu überprüfen und weitere Lernerfahrungen zu sammeln.

Und das geschieht am besten zeitnah zur auslösenden Krisensituation. Emotionen, Erfahrungen und Eindrücke sind noch frisch. Die daraus entstandene Energie kann in den weiteren Prozess nahtlos mit einfließen. Die Bewegung durch den bereits erfolgten sprunghaften Change kann mitgenommen werden in die Zukunft – nicht erst zu Ruhe kommen und sich wieder im Alltag festfressen, sondern mit Schwung in die Zukunft!

Zielgruppe: Mit diesen Workshops adressieren wir Führungsmannschaften, Teams, Abteilungen, Unternehmen und Organisationen, die die gesammelten Erfahrungen dazu nutzen wollen, eine neue, bessere Arbeitsumwelt zu schaffen, das Unternehmen auf sicherere Beine zu stellen oder einfach nur um moderner zu werden.

Format: InHouse (gerne unterstützen wir bei der Suche nach einem Workshopraum) in Präsenz oder remote!

Variante 1:


1 Tag Workshop (in Präsenz: 1 x 7 h; remote: 2 x 3,5 h)

Gruppengröße 4 bis max. 12 Personen (größere Gruppen bitte gesondert anfragen)

Inhalte:

  • Retrospektive
  • Ggfs. Blameless Postmortem
  • Definition „Wie wollen wir zukünftig arbeiten?“
  • Wie kommen wir dahin?
  • Next steps

Preis:

4-8 Personen: € 240,00 netto zzgl. des gültigen USt.-Satzes pro Person
Ab 9 Personen: € 220,00 netto zzgl. des gültigen USt.-Satzes pro Person
(bei Bedarf: zzgl. anfallender Reise- und Übernachtungskosten)

Variante 2:


2 Tage Workshop (der 2. Tag folgt ca. 3-4 Wochen nach dem ersten Workshop) (in Präsenz: 2 x 7 h; remote: 4 x 3,5 h; hybrid: 1 x 7h Präsenz + 2x 3,5 h remote)

Gruppengröße 4 bis max. 12 Personen (größere Gruppen bitte gesondert anfragen)

Tag 1: siehe Variante 1
Tag 2:

  • Retrospektive
  • Analyse der ersten Experimente
  • Überprüfung der Hypothesen
  • Erstellung einer Roadmap mit den nächsten Schritten und Iterationen

Preis:

4-8 Personen: € 480,00 netto zzgl. des gültigen USt.-Satzes pro Person
Ab 9 Personen: € 440,00 netto zzgl. des gültigen USt.-Satzes pro Person
(bei Bedarf: zzgl. anfallender Reise- und Übernachtungskosten)